Swiss Aquatics Water Polo: Information zur Meisterschaft 2021

406 x gelesen

Der Chef Meisterschaften strebt momentan folgende Planung an:


- Trainings werden erst wieder im März/April möglich sein. 

- Ein Re-Start der Meisterschaften der Nationalligen und Nachwuchskategorien ist Ende April/anfangs Mai denkbar. Die Regionalligen werden nach Absprache und Möglichkeiten gleichzeitig oder allenfalls etwas später starten.

- Kürzung der Vorrunde der NLA-Meisterschaft (2 statt 3 Runden).   

- Kürzung der NLB-Meisterschaft auf eine einfache Runde.

- NLD: Allenfalls Kürzung auf eine einfache Vorrunde.

- Nachwuchsligen: Eine Verlängerung der Qualifikationsphase bis Ende Juni und die Verschiebung der Finalturniere auf September.

- Regionalligen: In Absprache mit den Vereinen, sprich eine Kürzung der Anzahl Runden oder allenfalls eine Verlängerung/Verschiebung.

- Cup hat zweite Priorität gegenüber der Meisterschaft.


Viel hängt natürlich davon ab, wie sich die epidemiologische Lage in den nächsten Wochen entwickeln wird, weshalb eine rollende Planung nötig ist. Die Situation muss beobachtet, die Vorgaben der Behörden weiterhin sorgfältig umgesetzt und die Planung bei Bedarf anpasst werden. Eine nächste Lageanalyse ist spätestens Mitte Februar vorgesehen.


Marcel Kübler